Ein Bild bringt mehr als tausend Euro.

Posted on 19/03/2013

0


Fällt schwer zu glauben, ist aber tatsächlich so. Eine Milliarde US-$ hat das Zuckerberg-Imperium am Osterwochenende für das kleine Start-up Instagram gezahlt. Ein Unternehmen mit 18 Angestellten, das eine App für Smartphones entwickelt hat, die im Kern aus einigen Fotofiltern besteht. Statt Texten soll die Kommunikation in Zukunft wieder mehr aus Bildern bestehen. Und Videos. Natürlich in der Hauptsache auf Smartphones konsumiert. Dazu einige Gedanken im Wirtschaftsblatt.

Advertisements