Quantified Self – die totale Selbstkontrolle

Posted on 19/03/2013

0


Peter ist mit runtastic.com 10,34 Kilometer in 1:02:39 gelaufen und hat dabei 842 kcal verbrannt. Viele Menschen fragen sich, warum andere so etwas posten. Und warum überhaupt sie ihre Joggingrunden aufzeichnen. Wozu soll das alles gut sein? Geht es nur um Selbstdarstellung oder macht das auch Sinn? Geht es nur um den einzelnen Menschen oder kann man damit auch zum Vorteil Anderer beitragen?

Internetszene.at berichtet von den Präsentationen und der Diskussion am E-day2013 der Wirtschaftskammer mit dem Gründer der Diabetes-App mySugr Fredrik Debong, Alexander Oswald, ehemals Marketingchef von Nokia, jetzt Managing Partner der Futura GmbH, Aleksandar Stojanovic, Digitalstratege bei Razorfish Healthware sowie Bernhard Osen, Psychiater und Chefarzt der Schön Klinik in Bad Bramstedt. Moderiert wurde die Podiumsdiskussion von dem IT-Journalisten und Experten für Neue Medien Jakob Steinschaden.

Den Artikel finden Sie hier.

Advertisements